Erfolgreicher Abschluss der ersten Ausbildungsreihe

01 Jun

Erfolgreicher Abschluss der ersten Ausbildungsreihe

Im Mai wurden die letzten Module der heuer erstmals angebotenen Ausbildungsreihen „Qualifizierte Anweisungsreferentin/Qualifizierter Anweisungsreferent“ und „Qualifizierte Anordnungsbefugte/Qualifizierter Anordnungsbefugter“ absolviert und somit die Ausbildungsreihen von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern erfolgreich abgeschlossen.

m den Kundinnen und Kunden neue Ausbildungsmöglichkeiten bieten zu können, wurden heuer erstmals zwei neue Ausbildungsreihen in das Seminarangebot der Buchhaltungsagentur des Bundes (BHAG) aufgenommen. Im Gegensatz zu den aus den Vorjahren bereits bekannten Seminaren bieten die Ausbildungsreihen die Möglichkeit, vier Module über einen Zeitraum von vier Monaten zu besuchen und so das erlernte Wissen im jeweils darauffolgenden Modul zu vertiefen.

Die Ausbildungsreihen

Die „Ausbildung zur qualifizierten Anweisungsreferentin/Ausbildung zum qualifizierten Anweisungsreferenten“ (ARE) richtet sich vor allem an jene Personen, die im Vorfeld bei unseren Kundinnen und Kunden Rechnungen/Buchungen erfassen und mehr Hintergrundinformationen haben möchten, als in der dreitägigen ARE-Schulung vermittelt werden kann. Neben zwei Tagen „Basisschulung Buchhaltungspraxis“, in denen die gesetzlichen Grundlagen im Fokus stehen, umfasst die Ausbildungsreihe zwei Tage „Anweisungsreferent“, einen Tag „Infouser“ und als optimale Ergänzung das zweitägige Modul „Anweisungsreferent Spezial“, welches ausschließlich im Rahmen der Ausbildungsreihe in Anspruch genommen werden kann.

Um auch den „Freigebern“ die Möglichkeit zu bieten, mehr und nähere Informationen zu erhalten, als im eintägigen Seminar „Anordnungsbefugter“ (AOG) enthalten ist, wurde die Ausbildungsreihe „Ausbildung zur qualifizierten Anordnungsbefugten/Ausbildung zum qualifizierten Anordnungsbefugten“ geschaffen. Die Grundlage ist auch hier die zweitägige „Basisschulung Buchhaltungspraxis“, gefolgt von jeweils einem Tag zum Thema „Anordnungsbefugter“, „Infouser“ und zum Abschluss „Anordnungsbefugter Spezial“, welcher nur im Rahmen der Ausbildungsreihe angeboten wird.

Großes Interesse

Die ersten Anmeldungen ließen nicht lange auf sich warten und so nahmen an der im Februar beginnenden Ausbildungsreihe „Qualifizierter ARE“ zehn Personen teil. Aufgrund der Größe unseres IT-Schulungsraums können an den Schulungen maximal zwölf Personen teilnehmen – somit war der „Qualifizierte ARE“ fast ausgebucht.

Für die ebenfalls im Februar beginnende Ausbildungsreihe „Qualifizierter AOG“ gab es erfreulicherweise auch sieben Anmeldungen.

Bei beiden Ausbildungen fand von Februar bis Mai jeden Monat jeweils ein Modul statt. Mit den letzten Modulen im Mai – „Anweisungsreferent bzw. Anordnungsbefugter Spezial“ – wurden die Ausbildungsreihen erfolgreich abgeschlossen.

Termine im Herbst

Sowohl für den „Qualifizierten ARE“ als auch für den „Qualifizierten AOG“ gibt es im Herbst 2015 nochmals eine komplette Ausbildungsreihe. Beide beginnen im September und enden im November. Nicht nur dem allgemein guten Ruf des Seminarangebots der BHAG, sondern auch dem Erfolg der ersten Ausbildungsreihen ist es zu verdanken, dass der „Qualifizierte ARE“ und der „Qualifizierten AOG“ im Herbst bereits jetzt ausgebucht sind.

 

Sie können diesen Beitrag kommentieren: