Ausgezeichnet: BHAG ist klimaaktiv mobil Projektpartner

16 Nov

Ausgezeichnet: BHAG ist klimaaktiv mobil Projektpartner

Über 40 Gemeinden und Unternehmen wurden am 20. August 2020 bei strahlendem Sonnenschein in den Garten des Palais Schönburg in Wien geladen. Der Organisator ist das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK). Der Hintergrund: Die Auszeichnung der klimaaktiv mobil Projektpartner!

Wir sind Projektpartner klimaaktiv mobil

Klimaschutzministerin Leonore Gewessler überreichte gemeinsam mit Gemeindebundpräsident Alfred Riedl und Verkehrsobmann der WKO Alexander Klacska den klimaaktiv mobil Partnerinnen und Partnern persönlich ihre Urkunden. Gemeinden wurden vor allem für die Errichtung von Radwegen ausgezeichnet, die Unternehmen hauptsächlich für die Umstellung des Fuhrparks auf e-Antrieb. Die Buchhaltungsagentur des Bundes war das einzige Unternehmen, das für eine CO2-Einsparungen durch mobiles Arbeiten ausgezeichnet wurde.

Abschluss einer Klimaschutz-Zielvereinbarung

Im März 2019 haben wir eine Klimaschutz-Zielvereinbarung mit klimaaktiv mobil abgeschlossen. Das Plan: Mit der Einführung der Telearbeit, der damit einhergehenden Reduktion von Emissionen und der verstärkten Nutzung öffentliche Verkehrsmittel bei Dienstreisen wollten wir die Fahrten zum und vom Büro reduzieren.

2019 waren dies rund 500 Fahrten pro Woche bzw. eine Einsparung von fast 1 Million Kilometer mit PKW bzw. öffentlichen Verkehrsmitteln. Dadurch konnte eine CO2-Reduktion von 75 Tonnen erreicht werden.

Mit Telearbeit gut durch die Coronakrise

Seit 2016 wird in der BHAG durch Telearbeit eine räumliche Flexibilisierung der Arbeitserbringung ermöglicht. Durch eine Betriebsvereinbarung wurde dieses Arbeitsmodell im Jahr 2018 ausgeweitet. Von ursprünglich 31 Telearbeiterinnen und Telearbeiter im Jahr 2016 ist die Anzahl bis Ende 2019 auf 220 gestiegen.

Durch diese langjährigen Erfahrungen mit mobilem Arbeiten konnten wir gut auf die neuen Rahmenbedingungen reagieren.

Leonore Gewessler und Alexander Klacska, Obmann der Bundessparte Transport und Verkehr der WKO, überreichen die Auszeichnung für die BHAG an Dr. Angelika Schätz und Andreas Böhm. (Foto: BMK/William Tadros)

BM Leonore Gewessler und Alexander Klacska, Obmann der Bundessparte Transport und Verkehr der WKO, überreichen die Auszeichnung an Geschäftsführerin Dr. Angelika Schätz und Andreas Böhm. (Foto: BMK/William Tadros)

Über klimaaktiv mobil

klimaaktiv mobil ist eine Klimaschutzinitiative im Verkehrsbereich des BMK. Im Mittelpunkt steht die Förderung umweltfreundlicher und gesundheitsfördernder Mobilität. Es werden u.a. klimaschonendes Mobilitätsmanagement, alternative Antriebe wie Elektromobilität, erneuerbare Energie im Verkehrsbereich, Rad- und Fußverkehr sowie innovative öffentliche Verkehrsangebote forciert.

klimaaktiv mobil setzt die Vorgaben des österreichischen Regierungsprogramms um und unterstützt den nationalen Klima- und Energieplan.